logo

Restaurant casino basel gundeli


restaurant casino basel gundeli

TOP Betreff: kulturell hochwertig.
Somehow it does not befit this gorgeous country with its strong culture and high political-political used in its original meaning- sence.
Die Innenausstattung: Gerade als Kinofan ich stehe ich einem Multiplex-Kino eher skeptisch gegenüber.Und was haben wir schlussendlich?Liebe leute, das problem: dieser korrupte filz hat ein völlig falsches kultur-verständnis.E mega-giga-geile laade, drmit de alte kinos schade?Unverständlich ist aber, dass der Kanton an diesem Geschäft Investitionen von 13,6 Millionen Franken für die Infrastruktur locker machen soll.Dieses nein war ein nein gegen ein unrentables projekte, die dem jouet machine a sous 5 rouleaux gratuit basler steuerzahler in ein paar jahren noch ziemlich sauer aufgestossen wäre!Isch eh kai schöne platz.Wenn die vom Spalentor reden, dann meinen diese Leute "in der unmittelbaren Nähe".Grundsätzlich aber glaube ich auch nicht, dass der Bau eines Multiplexkinos in Basel einen neuen Kinoboom auslösen würde.
In gewissen Strassen rund um die Heuwaage, könnte man ein Fahrerlaubniss nur für Anwohner durchsetzen.
Nein, ich wäre viel mehr dafür, dass sich da private Investoren zeigen würden und daraus eine AG gemacht würde - dann würde ich persönlich auch Aktien kaufen!
Vorteil die Preise sind erst noch günstiger.
Autor: hdme Datum :.07.03 11:18:59 ich glaube sie kennen den ablauf eines architekturauftrags nicht!
Nach 20 Jahren nicht einfach durch marktgängige Fensterprodukte ersetzt werden sondern müssen originalgetreu rekonstruiert werden.
Dennoch stellt sich die Frage, ob die Heuwage nicht etwas besseres verdient hätte, als eine "kurzlebige Design-Schwarte" von Herzog de Meuron übergebraten zu bekommen?
Wir hier in Basel haben uns der Zeit eigentlich vorbildlich angepasst!Sehen Sie, liebe Leserinnen und Leser, der Kanton Basel-Stadt gibt laufend Geld aus, teilweise für einen sinnvollen Zweck, aber auch teilweise für einen Irrsinn!Das ist alles nur Fortschritt.Ich finde das schrecklich, wenn Filme synchronisiert werden - da hat es wirklich keinen Sinn mehr, dass man ins Kino geht!Gedanken mit Basel als Zentrum auf?Die Beiträge werden von der Redaktion zuerst gelesen und nur veröffentlicht, wenn sie weder rassistisch, sexistisch, bösartig, beleidigend noch themenfremd sind.Ich würde mich freuen, wenn ich nicht mehr nur in Emmen, Zürich oder Baden echten Kinogenuss finden würde.Ok mit Diener Diener habe ich auch meine gibt kein einziges Haus welches mir gefällt und deren Handschrift trägt.Neue und attraktive Kinosäle würden Basel gut tun.Wenn schon, dann lassen sich diese Touristen eher mit den anderen Kulturinstitutionen anziehen.Das einzig gemeinsame zur Swiss - und das möchte ich jetzt mal als Argument sagen - der Staat sollte wirklich die Finger davon lassen.Aber Herzog und deMeuron machen auch Mist.


Sitemap